Alles glänzt, so schön neu.

Eigentlich glänzt es gerade, weil es nass ist. Vom Regen. Aber so ist das eben in Bremen. Eine neue Stadt, eine neue Wohnung und irgendwie bin ich auch ein bisschen neu. Vor allem aber allein. Die eigene Wohnung ist etwas tolles. So schön hell und ganz so, wie es mir gefällt. Trotzdem ist es gar nicht so einfach. Ohne WG muss man sich seine ersten sozialen Kontakte alleine suchen.
Inzwischen habe ich zumindest mein Studium ordentlich geplant, es war gar nicht so einfach: die Bürokratie des Todes. Aber nun läuft es! Bis jetzt gefällt mir die Stadt wirklich gut, eben ganz anders als Jena. Etwas neues zu finden, ist nicht so einfach, aber ich suche mir Schritt für Schritt, was mir gefällt. Aber warten wir es mal ab. Die Fahrradfahrer treiben mich in den Wahnsinn, so aggressiv und pöbellaunig. In wenigen Monaten werde ich wohl genauso unterwegs sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s