Der alte Mann und mehr

Jeden Tag kommt er in die Unibibliothek, um die Zeitung zu lesen. Dann sitzt er an einem der Tische und liest Seite um Seite der großen Wochenzeitungen. Meistens ist er fertig bevor der Großteil der Studenten dann doch aus den Betten gekrochen kommt und den Weg in die heiligen Hallen der staubigen Bücher gefunden hat. Wenn er die Zeitung durchgeblättert, sich gewissenhaft mit jedem der einzelnen Artikel beschäftigt hat, legt er die Seiten so genau aufeinander, dass der nächste Leser kein Indiz mehr dafür findet, dass die alten Augen hinter den stumpfen Brillengläsern dieses Papier nach Informationen und Geschichten untersucht haben. So geht er, nimmt seine Jacke aus dem Schließfach, verlässt das Glasfoyer und fährt mit der Straßenbahn nach Hause, wissend morgen wieder zu kommen.

Schwierige Schulwege - Bruder schaut seiner Schwester besorgt hinterher, während sie auf einer Eisscholle einen Engpass auf einem zugefrorenen Fluss passiert. - Quelle: Die Zeit vom 13.9.2012

Das Bild hat mich heute sehr beeindruckt. Es ist in einer Bilderreihe zu waghalsigen Schulwegen von Kindern auf der ganzen Welt erschienen: Die Besorgtheit die aus dem Blick des Bruders beim vorsichtigen Rutschen über das vereiste Flussufer seiner Schwester offenbart.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s